Komplettanlagen

Komplettanlagen erlauben bei grösseren Verpackungseinheiten beste Effizienz und hohe Rationalisierungseffekte. Merkmal ist die Verpackung mit manuellem Eingriff. Die Möglichkeit, Einzelmaschinen zum halbautomatischen Workflow-System zu verbinden oder umzurüsten, ist eine Stärke unserer Anlagen. Komplettanlagen bestehen in der Regel aus Wendelförderern, automatischen Wiegeanlagen, Handarbeitsplätze, Transportbändern, Drucksystemen und Kontrollwaagen.

Die bis anhin grösste kundenspezifische Komplett-Verpackungsanlage in der Schweiz, durch HabaPack AG realisiert. Sie weist eine Gesamtlänge von 7 m auf, bei einer Breite von 3.50 m und einer Höhe über alles
von 2 m.

Auf dieser einzigartigen Anlage wird das sehr grosse Sortiment (x-hundert an der Zahl) aus x-tausend kleinsten Teilen (im Millimeterbereich) bis zu einer Grösse von ca. 80 mm verarbeitet. Dazu stehen für die Betreuung 4 Wendelförderer,
4 spezielle Arbeitstische mit Lochbänder für die Mikroteile und ein Handarbeitstisch für die grössten Teile zur Verfügung. Mit unserer Steuersoftware werden alle Anlagenkomponenten betrieben und überwacht. Sämtliche Sortimente mit den dazugehörenden Teilen und dem entsprechenden Etikettendruck sind auf dem PC hinterlegt. Sie können über einen Bar-Code-Leser sehr schnell und einfach abgerufen werden. Diese Komplettanlage zeichnet sich aus durch eine hohe Taktzahl, sehr kurze Umrüstzeit und ihre breite Anwendbarkeit.