Wendelförderer

Wendelföderer werden sowohl bei Komplettanlagen als auch bei Vollautomaten eingesetzt. Sie dienen hauptsächlich zum Vereinzeln der Teile.

Wichtiges Modul in der Verpackungstechnik

Mit diesem System können die unterschiedlichsten Teile befördert werden. Die Teile werden vereinzelt, um das genaue Zählen zu ermöglichen oder als Vorstufe für die Einzelverpackung. Zu diesem Zweck konstruieren wir die Töpfe samt Schikanen gezielt für ein bestimmtes Teil. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Wendelförderer mit einer Universalschikane auszustatten, damit ein breites Spektrum von Kleinteilen verarbeitet werden kann.

Sicherstellung der optimalen Funktion

Für eine optimale Funktion dieser Förderer werden sie mit einer eigens dafür gebauten Frequenzsteuerung bestückt und mit Leistungsrampen versehen. Jeder Wendelförderer kann so individuell und exakt dem zu fördernden Teil angepasst werden.

wendelfoerderer

Mit diesem Wendelförderer in Kombination mit einer Zählwaage werden die letzten paar Teile pro Sortiment in den Beutel befördert, damit die Gesamtzahl der Teile pro Beutel exakt stimmt.

Wendelförderer in der Anwendungen

wendelfoerderer

Dieser speziell gebaute Förderer (mehrere Schikanen und Luftdüsen) vereinzelt immer dieselben Kunststoffteile, um sie mit einem Inkjet zu beschriften und einzeln abzupacken.

wendelfoerderer

Dieser schrägwandige Wendelförderer aus Chromstahl geschweisst und mit «Teppich» belegt, ist mit Universalschikanen ausgerüstet und kann ein breites Spektrum von Kleinteilen vereinzeln und zählen.

wendelfoerderer

Dieser Wendelförderer, aus Massivkunststoff gefräst, ist mit Universalschikanen ausgerüstet und kann ein breites Spektrum von Kleinteilen vereinzeln und zählen.

wendelfoerderer

Über drei Zählstationen werden Sortimente mit bis zu drei verschiedenen Teilen vollautomatisch zusammengestellt und mit dem Becherband zur Verpackungsmaschine transportiert.